NEWS & UPDATES

Herbstwanderung 2022

20220918_143243.jpg

Am Sonntag 18.09.2022 versammelten sich einige wanderbegeisterte Skiclübler auf dem Dorfplatz in Romoos. Erwachsene aber auch junge Nachwuchssportler waren mit dabei.

Denn wie jedes Jahr stand die traditionelle Herbstwanderung auf dem Programm des Vereins.

In diesem Jahr war eine Rundwanderung in der Gemeinde Escholzmatt geplant.

Nach einer gemeinsamen Autofahrt nach Escholzmatt, machte sich die Wandergruppe bei noch frischen Temperaturen los vom Parkplatz Richtung Einstieg der Wanderung.

Vom Dorf Escholzmatt ging es aufwärts Richtung St. Anna zur Kapelle.

Oben angekommen, genoss man nach einem kurzen aber steilen Aufstieg eine erste Verschnaufpause. Bei herrlichem und sichtigem Herbstwetter konnte die hüglige Landschaft ausgekundschaftet werden.

Die Wanderung ging weiter Richtung Bödeli, Höch und Turner. Den höchst gelegenen Punkt der Tour – den Bock - hat man pünktlich zum Mittag erreicht.

In gemütlicher Runde durfte auf dem Hof Bock gepicknickt werden. Es wurde geplaudert, gefachsimpelt und die 360 Grad Aussicht genossen.

Nach dem alle gestärkt waren, ging die Wanderung wieder abwärts Richtung Dorf.

Unten angekommen ging dann die Reise wieder zurück zum Ausgangspunkt. Zurück in Romoos durfte natürlich die obligate Kaffeerunde im Hotel Kreuz Romoos nicht fehlen.

Viele spannende und lustige Momente wurden da noch geteilt, bis dann definitiv die Heimreise angetreten wurde.

4. Après Saison Sprint 2022

2022_Tagessieger ASS.jpg

Trotz unsicherer Wetterlage entschied sich das OK für die Durchführung des diesjährigen Sprints. Nach einem wolkenverhangenen Start in den Tag, konnte die Helfermanschaft die Rennbahnen doch noch pünktlich fertigstellen.

Angemeldet waren in diesem Jahr 56 Kinder und 12 Erwachsene. Frisch aufgewärmt übte man für die jüngste Kategorie noch den Start. Direkt im Anschluss fanden die Vorläufe für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt.

Nach dem ersten Durchgang konnten sich die drei Schnellsten jeder Kategorie für den Finallauf qualifizieren. Nach einer kurzen Pause, bei der sich alle Läufer, Zuschauer und Helfer an der Open-Air-Festwirtschaft verpflegen konnten, starteten die Final-Läufe.

Als schnellster Romooser 2022 sowie Sieger bei der Herren-Kategorie wurde Christian "Chlösli" Duss mit einer Finalzeit von 7.54 Sekunden ausgezeichnet. Schnellste Romooserin wurde Amy Lichtsteiner mit einer Finalzeit von 8.74 Sekunden. Somit gewannen die beiden Tagessieger den begehrten Pokal.

Herzliche Gratulation für die tolle Leistung!    

                               
Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden, Helfern, Zuschauern und dem 50er-Klub
!

Schüler- und Clubrennen 2022

IMG_3144.JPG

Unter der Leitung von Adrian Birrer und Ronny Thalmann machte sich die Helfermannschaft am Samstag 05. März 2022 früh morgens auf Richtung Sörenberg. Dort angekommen wurde auf der Ochsenweidpiste ein anspruchsvoller 1. Lauf ausgesteckt, währenddessen die Teilnehmer eintrafen und ihre Startnummer bezogen.

Nach einer kurzen Besichtigung der Strecke und ausgiebigen Warmfahren, ist das Rennen pünktlich um 10:30 Uhr, bei traumhaftem Wetter, von der jüngsten Kategorie eröffnet worden.

 

48 Schülerinnen und Schüler, sowie 33 Clubmitglieder wagten den Kampf auf der Rennpiste und profilierten sich gegen andere Rennfahrer/innen um die nötigen Hundertstelsekunden.

Dank sehr guten Pistenverhältnissen konnte direkt im Anschluss an den ersten Lauf der zweite Lauf in Angriff genommen werden. Um 13:00 Uhr haben alle Teilnehmer das Ziel erreicht. Im Anschluss an das Rennen genoss man gemeinsam eine gemütliche Mittagspause bei warmem Sonnenschein.

 

Zurück in Romoos fand um 16.00 Uhr die Rangverkündigung im heimischen Hotel Kreuz statt. Alle Schüler erhielten ein Geschenk zur Erinnerung. Den gestarteten Club-Mitgliedern wurde eine feine Romooser Birnenwegge überreicht. Den stolzen Podestfahrerinnen und Podestfahrern wurden die obligaten Medaillen umgehängt. Patrik Koch und Alexandra Schwarzentruber freuten sich auf den verdienten Titel als Clubmeister beziehungsweise Clubmeisterin.

Den Tagessieg bei den Schülern holten sich Lars Schwarzentruber und Jenny Bucher mit hervorragenden Zeiten heraus. Jenny Bucher durfte diesen Titel bereits zum zweiten Mal in folge verdient feiern.

 

Als Dank wurde unter allen Teilnehmern des diesjährigen Schüler- und Clubrennen drei Kreuz Gutscheine verlost.

 

Nach der Rangverkündigung wurde bei gemütlichem Beisammensein noch eine Zeitlang über Strecke, Rennverlauf und Rangliste gefachsimpelt. Die Geselligkeit kam nicht zu kurz und es wurde auf die Sieger angestossen.


Den Organisatoren, Helfern, Athleten und Zuschauern am Pistenrand gehört ein grosser Dank für diesen erfolgreichen Samstag!

SKI HEIL und bis nächstes Jahr.

Generalversammlung 2021

Gesamtfoto GV 2021.jpg

Zur Jubiläumsausgabe versammelten sich knapp 50 Mitglieder. Traditionsgemäss wird mit einer Bildschirmpräsentation Rückschau aufs vergangene Vereinsjahr gehalten. Diese viel leider etwas kurz aus. Viele geplante Wettkämpfe / Veranstaltungen fanden aufgrund der Corona-Situation nicht statt. Auch das Wetter machte dem Verein einen Strich durch die Planung.

Jahresrechnung mit Gewinn

Kassierin Luzia Unternährer präsentierte die Vereinsrechnung 2020. Aus der Gegenüberstellung der Aufwände und Erträge konnte in diesem Vereinsjahr ein Gewinn verzeichnet werden. Dies lässt sich zum Teil auch damit begründen, dass kaum Skirennen stattgefunden haben, die Grund- und Wiederholungskurse für die JO-Leiter ausgefallen sind und eine Covid-Sonderzahlung durch den J+S eingegangen ist.

 

Vier Neumitglieder aufgenommen

Beim Vorstand sind zwei Austrittsschreiben von Vereinsmitgliedern eingegangen, was sehr bedauert wird. Mit grosser Freude konnte der Präsident der Versammlung die vier anwesenden Neumitglieder vorstellen. Die Jugendlichen waren schon mehrerer Jahre in der JO aktiv. Umso mehr erfreut es, dass Carole Bieri, Sara Roos, Silas Schwarzentruber und Alisa Unternährer einstimmig und mit einem dreifachen Ski-Heil in den Verein aufgenommen wurden.

Zum Schluss der Versammlung gewährte das Ehrenmitglied Bernhard Aregger einen spannenden Einblick in seinen Alltag als Geschäftsführer von Swiss-Ski. Interessant war zu sehen, dass die Herausforderungen in einem Sportverein, ob gross oder klein, im Grunde sehr ähnlich sind. Nur die Dimensionen sind verschieden.

Abgerundet wurde die Generalversammlung mit der obligaten „Kaffirondi“, bei welcher man sich noch lange über das vergangene Vereinsjahr und die kommende Saison unterhalten konnte.

90-Jahre SCR / Bundesfeier Romoos abgesagt!

Feuerwerk.jpg

Die Bundesfeier und das Jubiläum 90-Jahre Skiclub Romoos vom
Samstag 31. Juli 2021 ist infolge der unsicheren Wetterverhältnissen abgesagt.

 

Besten Dank für das Verständnis!


Der Vorstand wünscht trotz dem schlechten Wetter allen einen schönen 1. August...!